Einzelansicht - Eichsfeldwerke GmbH
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

A--  |  A  |  A++

Zentrumsnah im Grünen: Startschuss für neues Wohnbaugebiet „Auf dem Hohen Rott –Teil 4“

  News Projektmanagement

Neue attraktive Wohnflächen entstehen im vierten Teil von „Auf dem Hohen Rott“. Insgesamt 37 Bauplätze werden auf dem vier Hektar großen Gelände mit Blick über die gesamte Kurstadt geschaffen. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich gab die EW Projekt GmbH am 6. April 2017 im Beisein von Landrat Dr. Werner Henning, Bürgermeister Thomas Spielmann und Ottmar Föllmer, Vorsitzender des Zweckverbands Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld, den offiziellen Startschuss für die Erschließung des Wohnbaugebiets. Statt mit einem Spaten wurde mit großem Gerät gearbeitet. Bürgermeister Thomas Spielmann steuerte dabei persönlich den Baggerarm.

Groß ist die Nachfrage nach Bauland in und um Heilbad Heiligenstadt. So sind auch die neu entstehenden Grundstücke in direkter Nachbarschaft zum Hohen Rott, Teil 3 schon jetzt gefragt: „Besonders die ruhige und gleichzeitig verkehrsgünstige Lage im Nordwesten der Stadt ist bei Bauwilligen beliebt. Bereits während der Planungs- und Vorbereitungsphase war das Interesse für das neue Wohnbaugebiet groß. Interessierte kommen nicht nur aus der Region, sondern auch aus der Ferne. Viele wollen in die Heimat zurückkehren. Ein Wunsch, den wir gern mit ermöglichen“, so Ulrich Gabel, Geschäftsführer der Eichsfeldwerke.

Rund 2,3 Millionen Euro investiert die EW Projekt in das neue Wohnbaugebiet. In Eigenregie kümmert sich die Eichsfeldwerke-Tochter nicht nur um die Erschließung, sondern auch die Vermarktung der Grundstücke. Bis zum Jahresende sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Bereits im dritten Quartal kann die Wohnbebauung beginnen. In die Erschließungsarbeiten sind mit der EW Wasser GmbH und der EW Eichsfeldgas GmbH zwei weitere EW-Töchter eingebunden. So werden Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen und die Verlegung von Erdgas- und Stromleitungen sowie von Telekommunikationskabeln realisiert. Auch Verkehrsanlagen und Straßenbeleuchtung werden installiert. Die Kinder können sich auf einen neuen Spielplatz freuen.

Bereits seit 1996 erschließt die EW Projekt Wohnbaugebiete. Umfassende Leistungen im Bereich Projektmanagement – von der Vorbereitung über die Organisation, Zwischenfinanzierung und Abrechnung bis hin zur Vermarktung – übernimmt sie bei entsprechenden Vorhaben für Städte und Gemeinden. Ebenso realisiert sie, wie aktuell „Auf dem Hohen Rott“, eigene Projekte. Mit Erschließung des neuen Wohnbaugebiets sind unter ihrer Federführung über 550 Bauplätze im Eichsfeld entstanden.




Zurück
Startschuss für die Erschließung des neuen Heiligenstädter Wohnbaugebiets „Auf dem Hohen Rott, Teil 4"