Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

900 Jahre Rusteberg - Wanderung durch das romantische Rustebachtal (8km)

07.05.2023

 



11:00 Uhr

leicht

8 km

in Marth

Durch das wunderschöne und wilde Rustebachtal führt der Naturparkführer Berni Mergel hinauf zum Rusteberg. Auf Grund seiner dominanten Lage wurde er schon früh als befestigte Anlage genutzt. Die Burg Rusteberg diente als Amtssitz der Mainzer Erzbischöfe. Im 17. Jahrhundert wurde die Burg aufgegeben und verfiel. Von der Burg existieren nur noch wenige Ruinenreste. Die Entdeckungstour führt entlang der Ruine der Burgkapelle St. Michaelis auf dem Rustebergplateau sowie der Mariengrotte und Kirche in Marth. Herrliche Ausblicke ins Leinetal und zu den hessischen Bergen runden die Route ab. Eingekehrt wird anschließend in Marth.

Fahrplan Haltestellen Abfahrt Fahrpreis in €
      Erw. / Kind / Familie*
Linie I Worbis, ZOBab 9:40 10,00 / 5,00 / 20,00
  Leinefelde, ZOB ab 09:50 10,00 / 5,00 / 20,00
  Dingelstädt, ZOB ab 10:10 10,00 / 5,00 / 20,00
  Heiligenstadt, Petristraße ab 10:30 10,00 / 5,00 / 20,00
  Heiligenstadt, ZOB ab 10:35 10,00 / 5,00 / 20,00
  MIWEPA Bushaltestellean 10:50  
Rückfahrt Marth, Wendeschleife Ortsmitte ab 17:00 5,00 / 2,50 / 10,00
ZOB = Zentraler Omnibusbahnhof / *ab 2 Erw. + 2 Kinder

Höhenprofil

Höchster Punkt:    389 m
Niedrigster Punkt: 204 m