Bauland für Bickenriede: Startschuss für neues Wohnbaugebiet „Eilseestraße II“.
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

Bauland für Bickenriede: Startschuss für neues Wohnbaugebiet „Eilseestraße II“.

  News Presse

Wohnen mit malerischem Blick über Bickenriede: 12 neue attraktive Bauplätze entstehen auf dem einen Hektar großen Gelände „Eilseestraße II“. Der Startschuss für die Erschließung fiel jetzt mit Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrags zwischen der Gemeinde Anrode und der EW Projekt GmbH.

Die Eichsfeldwerke-Tochter investiert in das Wohngebiet und die Zuwegung. In Eigenregie übernimmt sie nicht nur die Erschließung, sondern auch die Vermarktung der Grundstücke. Bis zum Sommer 2020 soll ein Großteil der Arbeiten abgeschlossen sein, sodass dann die Wohnbebauung beginnen kann.

Bürgermeister Jonas Urbach freut sich: „Groß ist die Nachfrage nach Bauland in und um Bickenriede. So sind die neu entstehenden Grundstücke in direkter Nachbarschaft zur ‚Eilseestraße I‘ schon jetzt gefragt.“ Für die Hälfte der Grundstücke gibt es bereits konkrete Interessenten. Die Gründe liegen für Urbach klar auf der Hand: „Attraktiv ist natürlich die ruhige Lage und trotzdem sind zum Beispiel Kindergarten, Grundschule, Ärzte oder auch Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar.“

In die Erschließungsarbeiten ist mit der EW Wasser GmbH eine weitere EW-Tochter eingebunden. Als Betriebsführerin des Zweckverbands Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld arbeitet sie intensiv an der Umsetzung des zentralen Abwasseranschlusses für Bickenriede. Nach einer positiven Fördervoranfrage, wird der Förderbescheid Mitte 2019 erwartet. Dann folgt die Ausschreibung und Ende 2020 soll der Verbindungssammler fertig sein. Damit ist perspektivisch der Anschluss an die neue naturnahe Anlage Schildbach möglich.

Geplant ist außerdem, etwa 340 Meter neue Trinkwasserleitung außerhalb des neuen Baugebiets gemeinsam mit dem Wasserleitungsverband Ost-Obereichsfeld zu verlegen. Ausreichend Wasserdruck kann damit für das neue, aber auch für das bestehende Wohngebiet „Eilseestraße I“ sowie andere benachbarte Grundstücke gesichert werden. Die an das Neubaugebiet angrenzende alte Lagerhalle lässt die Gemeinde als Ausgleichsmaßnahme für das Gewerbegebiet „Am Birnweg“ (Ortsteil Lengefeld) zurückbauen.

Bereits seit 1996 erschließt die EW Projekt Wohnbaugebiete. Mit umfassenden Leistungen im Bereich Projektmanagement – von der Vorbereitung über die Projektentwicklung, Grunderwerb, Zwischenfinanzierung und Abrechnung bis hin zur Vermarktung – unterstützt sie bei entsprechenden Vorhaben Städte und Gemeinden. Ebenso realisiert sie, wie aktuell in Bickenriede, eigene Projekte. Mit Erschließung des neuen Wohnbaugebiets sind unter ihrer Federführung etwa 570 Bauplätze im Eichsfeld entstanden. 

Zurück
Wohnen mit Aussicht: vom neuen Wohngebiet „Eilseestraße II“ in Bickenriede hat man einen herrlichen Blick über den gesamten Ort.