EW Abfall-ABC: Leichtverpackungen richtig entsorgen - Eichsfeldwerke GmbH
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

A--  |  A  |  A++

Informationen zur Verwendung des Gelben Sacks

Alle Verpackungen mit einem Grünen Punkt oder einem Logo der Dualen Systeme werden im Gelben Sack gesammelt und größtenteils wiederverwertet. Die Kosten für die Sammlung, Sortierung und Verwertung haben Sie bereits beim Kauf der Produkte mit bezahlt.

Verwenden Sie den Gelben Wertstoffsack nur für die Sammlung von gebrauchten, leeren Verkaufsverpackungen mit den Symbolen der derzeit in Thüringen zugelassenen, Wertstoff sammelnden Unternehmen (derzeit: Duales System Deutschland GmbH, Belland Vision GmbH, EKO-PUNKT GmbH, ISD INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, Landbell AG, Redual GmbH & Co. KG, Verlo GmbH & Co. KG, Vfw GmbH, ZENTEK GmbH & Co. KG).

Warum gehören nur Leichtverpackungen in den Gelben Sack und nicht Kunststoffe im Allgemeinen?

Hintergrund ist das gesetzlich vorgeschriebene Rücknahmesystem für Verpackungen. Beim Kauf von Produkten zahlt der Verbraucher für die Verpackung eine im Kaufpreis inkludierte Gebühr, die den Betreibern der Dualen Systeme zugeführt wird. Mit diesen Gebühren wird die fachgerechte Sammlung, Sortierung und Verwertung der Verpackungen finanziert. Andere Kunststoffe abseits von Verpackungen sind nicht an dieses Rücknahmesystem angeschlossen und gehören daher nicht in den Gelben Sack. Weitere Informationen zum Thema Verpackungsrecycling finden Sie auch auf www.recycling-fuer-deutschland.de.

Tipps zum effektiveren Sortieren

  • Flach gedrückte Getränkekartons sparen im Wertstoffbehälter Platz für noch mehr Wertstoffe
  • Um die Sortierung zu erleichtern, sollten Verpackungen verschiedener Materialien nicht ineinander gestapelt werden (auch die Deckel von Joghurtbechern sollten vollständig abgezogen werden)

EW Hinweis: Enthält der Gelbe Sack Abfälle, die nicht hineingehören, kann der Entsorger ihn stehen lassen. Er muss dann vom betreffenden Haushalt zurückgenommen und nachsortiert werden.

Abfuhr des Gelben Sacks bei Feiertagen

Fällt ein Abfuhrtermin auf einen gesetzlichen Feiertag, verschieben sich alle Abfuhrtage in dieser Woche um jeweils einen Werktag. Die Verschiebungen sind in den Abfallkalendern bereits berücksichtigt.

 

 

Hier erhalten Sie die Gelben Säcke  
EW Entsorgung GmbH, Kundenberatung Philipp-Reis-Straße 2, Heilbad Heiligenstadt
EW Entsorgung GmbH, Einsatzleitung Abbestraße 8, Leinefelde-Worbis OT Leinefelde
EW Entsorgung GmbH, Betriebshof Dingelstädt Wachstedter Straße 1 - 5, Dingelstädt
EW Bus GmbH Dingelstädter Straße 51 B, Heilbad Heiligenstadt
Stadtverwaltung Heilbad Heiligenstadt Marktplatz 15, Heilbad Heiligenstadt
Bürgerbüro Leinefelde Bahnhofstraße 43, OT Leinefelde
Bürgerbüro Worbis Rossmarkt 2, OT Worbis
VG Dingelstädt Geschwister-Scholl-Straße 28, Dingelstädt
VG Eichsfelder Kessel Bergstraße 51, Niederorschel
VG Eichsfeld-Wipperaue Weststraße 2, Breitenworbis
VG Ershausen-Geismar Kreisstraße 4, Schimberg OT Ershausen
VG Hanstein-Rusteberg Steingraben 49, Hohengandern
VG Leinetal Hauptstraße 73, Bodenrode-Westhausen
VG Lindenberg / Eichsfeld Steingraben 49, Hohengandern
VG Westerwald-Obereichsfeld Neue Straße 16, Küllstedt
Gemeinde Am Ohmberg Fleckenstraße 49, Am Ohmberg OT Großbodungen
Gemeinde Sonnenstein Bahnhofstraße 12, Sonnenstein OT Weißenborn-Lüderode

Was gehört in den Gelben Sack?

  • Alu-Folien, Eimer (nur Verpackungen) Getränkepackungen
  • Kaffeekapseln, Konservendosen, Kunststoffflaschen
  • Spraydosen (leer), Styropor von Verpackungen
  • Verpackungsfolien

Was darf nicht hinein?

  • Dachrinnen, Glas, Hausmüll oder ähnliche Abfälle, Kunststoffleitungsrohre, Papier, Pappe
  • Pflanzenschalen oder Blumentöpfe
  • Spielsachen, Spraydosen (gefüllt)
  • Styropor aus Bautätigkeiten (z. B. Dämmmaterial)
  • Tapetenreste