Start frei zur Ausbildung: Eichsfeldwerke begrüßen Nachwuchskräfte
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

Start frei zur Ausbildung: Eichsfeldwerke begrüßen Nachwuchskräfte

  News Presse

Das Ausbildungsjahr 2016/2017 hat begonnen. Für die sechs neuen Azubis der Eichsfeldwerke heißt das: Start in eine aufregende Zeit voller spannender Aufgaben. Davon wird es für Johanna Bickler aus Niederorschel, Maximilian Lerch aus Bodenrode, Jens Bartel aus Heilbad Heiligenstadt, Niklas Roth aus Kella, Julian Voigt aus Kallmerode und Maximilian Ahrens aus Mackenrode ganz sicher einige geben. Denn wer mit den Eichsfeldwerken ins Berufsleben startet, kann sich auf einen abwechslungsreichen Job freuen. 

So werden Johanna Bickler, Maximilian Lerch und Jens Bartel ein duales Studium im Bereich Dienstleistungsmanagement absolvieren. Die EW Wärme GmbH ist das neue Einsatzgebiet von Niklas Roth. Er beginnt ein duales Studium zum Wirtschaftsingenieur Technischer Vertrieb. Julian Voigt, der bei der EW Bus GmbH einsteigt, wird zur Fachkraft im Fahrbetrieb ausgebildet.
Als angehender Elektroniker für Betriebstechnik wird Maximilian Ahrens künftig die Eichsfeldwerke-Tochter EW Wasser GmbH unterstützen. 

Nachwuchsförderung im Sinne der Zukunftsabsicherung spielt bei den Eichsfeldwerken schon von Beginn an eine wichtige Rolle: „Natürlich wollen wir auch künftig flexibel auf die Anforderungen des Marktes und unserer Kunden reagieren können. Dazu braucht es ein breit aufgestelltes Team mit Fachkompetenz. Deshalb rekrutieren wir qualifiziertes Personal, sichern uns aber auch von innen heraus ab, indem wir das benötigte Know-how selbst aufbauen“, so Benno Bause, Prokurist der Eichsfeldwerke.

Die Unternehmensgruppe zählt in der Region zu den größten Arbeitgebern und bietet dem Nachwuchs ein Ausbildungsprogramm auf höchstem Niveau. Um jungen Menschen einen optimalen Karrierestart zu ermöglichen, setzen die Eichsfeldwerke auf Praxisbezug, vielfältige Qualifikationsmaßnahmen sowie interessante und herausfordernde Aufgaben. Neben grundlegenden fachlichen Qualifikationen werden insbesondere Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft und die Übernahme von Verantwortung gefördert. 

Die Eichsfeldwerke wünschen Ihren neuen Azubis einen guten Start ins Berufsleben und eine erfolgreiche Ausbildung.

Zurück
EW neue Azubis 2016
Starten ins Berufsleben: die neuen Auszubildenden der Eichsfeldwerke.