Überblick zur Förderung für Kleinkläranlagen - Eichsfeldwerke GmbH
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

Informationen zur Förderung von Kleinkläranlagen

Die neue Richtlinie zur Förderung von Kleinkläranlagen, veröffentlicht im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 48/2015, ist am 01.01.2016 in Kraft getreten und gilt bis zum 31.12.2018.

Danach können Eigentümer von Grundstücken, welche aufgrund des unvertretbar hohen Aufwandes dauerhaft nicht an eine kommunale Kläranlage des Zweckverbands Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld (WAZ) angeschlossen werden sollen, Fördermittel und Darlehen für den Ersatzneubau oder die Nachrüstung von Kleinkläranlagen unter bestimmten Bedingungen beantragen.

Bei Fragen ist Herr Michael Rogge unter 03606 655-214 für Sie da. Gerne beraten wir Sie persönlich und stimmen einen individuellen Entsorgungstermin ab, auch außerhalb unserer Dienstzeiten über den Bereitschaftsdienst.

Zur Richtlinie zur Förderung von Kleinkläranlagen im Freistaat Thüringen

Tourenplan zur Fäkalschlammentsorgung