EW Abfall-ABC: So entsorgen Sie Altpapier richtig - Eichsfeldwerke GmbH
Kontakt
Eichsfeldwerke GmbH

Philipp-Reis-Straße 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 655 - 0
Fax: 03606 655 - 102
E-Mail: info(at)ew-netz.de

Informationen zur Entsorgung von Altpapier

Die Altpapiertonne im Landkreis Eichsfeld

Die Papiertonne hat bei unseren Kunden längst ihren festen Platz neben dem Restmüllbehälter, denn der Landkreis Eichsfeld stellt für jeden Haushalt kostenfreie Altpapiertonnen zur Verfügung. Alle vier Wochen holt ein Team der EW Entsorgung GmbH das Altpapier direkt vor Ihrer Haustür ab. Die Abfuhrtermine finden Sie in den Tourenplänen, in Ihrem Abfallkalender oder hier.

Was darf in die Altpapiertonne?

  • Zeitschriften, Zeitungen
  • Faltschachteln, Pappe, Verpackungen aus Pappe oder Papier
  • Bücher (ohne Folieneinband)
  • Kartons bitte flach drücken oder zerreißen!

Was gehört nicht ins Altpapier?

  • Papiertaschentücher, verschmutzte Papiere
  • Tapeten, Wachs- oder Pergamentpapiere
  • Windeln, Hygienepapiere
  • Fotos u. a. beschichtete Papiere
  • Beschichtete Getränkeverpackungen
  • Sonstiger Müll oder Fremdstoffe

Beantragung der Altpapiertonne

Sie haben noch keine Altpapiertonne oder benötigen eine zusätzliche? Rufen Sie uns unter 03605 5152-34 an und die Behälter werden kurzfristig ausgeliefert. Neben der Nutzung Ihrer eigenen Tonne können Sie natürlich auch die öffentlichen Sammelplätze nutzen.

Bitte sammeln Sie mit. Die Erlöse aus der Altpapierverwertung kommen dem Abfallgebührenhaushalt und damit allen Bürgern zugute!

Weitere Hinweise zur Altpapiertonne

Was kostet die Papiertonne?

  • Die Papiertonne ist komplett kostenfrei

Was geschieht mit den Verwertungserlösen?

  • Die Altpapiererlöse fließen vollumfänglich in den Gebührenhaushalt und stützen somit die Abfallgebühren

Welche Behältergrößen gibt es?

  • Grundsätzlich eine 240-l-Papiertonne als Standard-Größe pro Grundstück
  • Gemeinsame Nutzung einer Papiertonne für benachbarte Grundstücke ist möglich

Wie ist der Leerungs-Rhythmus?

  • 4-wöchentliche Leerung
  • Die genauen Entleerungstermine finden Sie im Abfallkalender